Veranstaltungsorte

Leiden bietet besondere Adressen für Kongresse und Tagungen aller Art und Größe: von luxuriösen Konferenzräumen in Hotels, bis hin zu prächtigen Sälen in Museen der Stadt, zwei großen gotischen Kirchen, dem ältesten Schauspielhaus (Schouwburg) der Niederlande, einem herrlichen Konzertsaal (Stadsgehoorzaal), einer riesigen Nachbildung des menschlichen Körpers (CORPUS) und einem historischen Universitätsgebäude. In Leiden können Kongresse bis circa 2.000 Teilnehmer veranstaltet werden. Es gibt keine Stadt in den Niederlanden, in der sich – dank der 13 Museen – Kultur so problemlos mit einem wissenschaftlichen Kongressprogramm oder einer allgemeinen Veranstaltung verbinden lässt. Die meisten Veranstaltungsorte befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof (Centraal Station) oder nahe der A44.